Touren
Die Fotos beschreiben die Erfahrungen „Auf Tour“. Anhand von Bildern und in Textform werden die aktuellen Verhältnisse in Bezug auf Schnee, Lawinen und Tourenbedingungen in den heimischen Bergen beschrieben. 5 Fotos pro Tour sind ein gutes Maß, wenn es ganz tolle Fotos sind, kann es auch ein bisschen mehr sein.

Der Text zur Tour und zu den einzelnen Bildern schafft die Möglichkeit, weitere Infos zu transportieren, die allein durch ein Bilder nur schwer weitergegeben werden können: Welche Gefahrenzeichen habe ich gesehen oder gehört? Bei welcher Hangneigung und zu welcher Zeit hatte ich einen schönen Firn? Wie umfangreich waren die Triebschneeansammlungen und sind diese frisch entstanden? Bis wie weit kann man ins Tal noch abfahren? Welche Ergebnisse brachte der Stabilitätstest und wie hat die Bruchfläche ausgesehen? Oder ganz einfach nur die hilfreiche Information ob die Straße schon geräumt ist und ob die nette Hütte schon geöffnet hat?

Der Informationsgehalt hängt von vielen Faktoren ab: Von den technischen Möglichkeiten, den fachlichen Fähigkeiten, dem Ausbildungsstand und der Erfahrung des Einsenders sowie natürlich auch von dessen Motivation. Dieses Forum ist für alle offen: vom Anfänger zum Vielgeher, Bergretter, Instruktor, bis hin zum topausgebildeten Bergführer, alle sollen Platz haben und sollen mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und Erfahrungen ihre Erlebnisse „Auf Tour“ weitergeben können.

Gegenseitige Achtung im Forum ist erwünscht und ein Gebot der Höflichkeit, deshalb tritt jeder User auch mit seinem Namen auf. Die Diskussion soll aber keinesfalls zu kurz kommen. Über die Kommentare zu den Touren kann jeder das loswerden, was er fragen oder sagen möchte. aufmachen
letzte Kommentare:
DatumTourKommentatorKommentar
2020-03-28 20:29:11Irgendwas geht immerDaniela KernHahaha! I hab ma a kurz dacht ihr habts ein Hochhaus!! Der Verzicht... mehr lesen
2020-03-24 16:01:55Irgendwas geht immerMichael PrittwitzDanke :-)Schön, in dieser abgrundtief traurigen Zeit (nicht nur... mehr lesen
2020-03-24 12:17:07Irgendwas geht immerThomas GröerLieber Nani, danke für Deinen Kommentar. Schön, dass... mehr lesen
2020-03-24 11:03:59Irgendwas geht immerNani KlappertGroßartig! Eine Wohltat, in der erzwungenen Totenstarre des... mehr lesen
2020-03-23 22:22:08Irgendwas geht immerThomas GröerLiebe Annamirl, danke für Deinen aufmunternden aber auch... mehr lesen
2020-03-23 21:15:25Irgendwas geht immerAnnamirl HufnagelSehr gelungen, Thomas, ... ich nehm an, eine Erstbegehung... Gratulation... mehr lesen
2020-03-20 08:13:33Völkl-Tourenski gefundenklaus PetersikEin schönes Suchbild...;-)
2020-03-19 19:14:174. Hermann Buhl-GedächtnisbiwMarkus RiedlO mei Mex, moanst wirklich, daß heavy-biwaking in da heitigen... mehr lesen
2020-03-19 17:21:08Bergrettung appelliert: Keine klaus PetersikServus beinand,als Bergretter nun im Ruhstand schließe ich mich... mehr lesen
2020-03-18 13:20:54Bergrettung appelliert: Keine mex meissnitzerdanke für den klaren und eindeutigen appel >wer jetzt noch... mehr lesen
aufmachen
aufmachen
 Volltext:              
Autor:
Gebiet:
Kategorie:
Nur Touren mit Anmerkungen zeigen:
Nur eigene Touren anzeigen:
Previous Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 NextPrint
TitelA-ZZ-AKommentareA-ZZ-AAutorA-ZZ-ATourdatumA-ZZ-ASaisonA-ZZ-A
Meisenbergrinne 0 Rammelmüller Paul 24. 03. 2018 Saison 17/18
Totes Gebirge: Aufstieg vom Dietlgut über die Rennluckn und den Meisenbergsattel auf den Meisenberg... mehr lesen
Aufstieg RennlucknMeisenberg mit gleichnamiger Rinne re.traumhafte KulisseAusstieg am Plateudie letzten Meter zum MeisenbergsattelPanorama am MeisenbergAbfahrt SpitzmauerAbstieg zum MeisenbergsattelNebelfetzen bevor man die den steilen Teil einfährtAbfahrt Schlüsselstelle...bald öffnet sich die KluftRückblick Spitzmauer....Rückblick Meisenberg, Spitzmauer und der Abfahrt dazwischen
Lugauer über NW-Wand 0 Rammelmüller Paul 14. 04. 2018 Saison 17/18
Gesäuse: Der Lugauer ein Schitourenklassiker im Gesäuse, weithin ist seine perfekt geneigte... mehr lesen
ab der Jagdhütte gehts durchgängig mit Schi ;-)im unteren Teiles wird steilerperfekte VerhältnisseTiefblick in den HartelsgrabeSeitenblicke in Gsuchkarbereits im oberen Teilder Gipfel befindet sich links..Ausstieg über die Gipfelwechtegleich ists geschafft....in der Lugauerplan...links die Anzeichen der letzten Woche...Schneemäuler im in der oberen Plan....daneben perfekter FirnIm Hartelsgraben ist der Frühling schon eingezogen
Kazbek 0 Rammelmüller Paul 01. 05. 2018 Saison 17/18
Kaukasus: Schitouren in Georgien - Ziel der Reise war der über 5000m hohe Kazbek. Eine... mehr lesen
Sixties Style...Stephansminda40Minuten Schitragen...P1050982Anstieg zur Betlemihutin the kitchenchilaxen an der Hüttedie Vorfreude auf die Abfahrt steigt ;)Umsatteln auf FussbetriebGipfelanstiegon topAbstieg zum SchidepotAbfahrt zur Betlemihut...einfach traumhaftAbfahrt von der Hütte...doch noch ein paar tolle Firnschwüngedie unterhopften Kollegenon the way to Tiflis...
Lahnerkogel SW-Flanke und Sandkar 2 Rammelmüller Paul 06. 02. 2019 Saison 18/19
Totes Gebirge: Man wieder mal <<Werbung fürs Tourengehen>> in diesem Gebiet gemacht,... mehr lesen
da sind normalerweise Parkplätze...Gleitschneeaktivität....im Hintergrund ebenfalls ein mächtiger Abgang... der bereits wieder etwas eingeschneit ist...Einfahrt in die SW-FlankeAbfahrt SW-Flankenach dem Wiederaufstieg...gehts auf der Nordseite runterEinfahrt ins SandkarDer Blick hinaufSchlüsselstelle...wie kommt man auf die Strasse...
Sengsengebirge Nord-Süd-Schaukel über Engadin und Haselgraben 0 Rammelmüller Paul 09. 02. 2019 Saison 18/19
Sengsengebirge: Nord-Südschaukel im Sengsengebirge. Rauf über Budergraben - Abfahrt Engadin... mehr lesen
Aufstieg Richtung NockHagler und dahinter die Promis aus dem StodertalEinfahrt freischaufel ;-)Einfahrt ins Engadindurch die Überwechtung sind die ersten Meter relativ steiles staubt noch...Blickrichtung FeichtauhütteWieranstieg Richtung Nockkaram Hohen NockAbfahrt Haselgraben die 1.die 2.und bereits im unteren Teilhier wirds enger und man sieht was wie sich der Nassschnee durchgeschoben hatgewaltig welche Massen hier durchgeschoben wurdendie Reste an der Seite...
Lugauer NW-Wand 0 Rammelmüller Paul 17. 02. 2019 Saison 18/19
Geäuse: Wir hatten bereits letzten Frühling den Lugauer über dessen NW-Wand erstiegen.... mehr lesen
die tief verschneite Almlandschaft....Huberalmdie schattige Seite ist die einsame Seite am Lugauer :)Aufstieg noch mit Schi möglichhier ist gute Spitzkehrentechnik gefragtam Ende dann doch wieder zu Fuss....Abfahrtsfreuden....bereits im unteren Teil...hier muss man durchfinden!Tiefblicke....
Mittagskogel SW-Flanke 0 Rammelmüller Paul 18. 02. 2019 Saison 18/19
Hallermauern: Aufstieg über Graberneralm und Admonterhaus auf den Mittagskogel (Steigeisen... mehr lesen
Einfahrt...re. Gegenüber der GrabnersteinAdmonterhausEinfahrt in die Flankees wird etwas enger...Rückblick auf die Ausfahrt...Wiederaufstieg zum AdmonterhausAchtung Dachlawine
Schlapfenkar Nord-Rinne Lieblscharte 1 Rammelmüller Paul 06. 03. 2019 Saison 18/19
Hallermauern: Aufstieg von der Laussabauernalm (Nähe Hengstpass) ins Schlapfenkar. Der Neuschnee... mehr lesen
Hochturm und Lieblscharte vorausSeitenblicke zum LangsteinAufstieg Lieblscharte es wird steilUmstieg auf Allradantrieb...los gehtsund es staubt gewaltig :)Rückblick auf den Hochturm mit der Lieblscharte
Previous Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 NextPrint