Touren
Die Fotos beschreiben die Erfahrungen „Auf Tour“. Anhand von Bildern und in Textform werden die aktuellen Verhältnisse in Bezug auf Schnee, Lawinen und Tourenbedingungen in den heimischen Bergen beschrieben. 5 Fotos pro Tour sind ein gutes Maß, wenn es ganz tolle Fotos sind, kann es auch ein bisschen mehr sein.

Der Text zur Tour und zu den einzelnen Bildern schafft die Möglichkeit, weitere Infos zu transportieren, die allein durch ein Bilder nur schwer weitergegeben werden können: Welche Gefahrenzeichen habe ich gesehen oder gehört? Bei welcher Hangneigung und zu welcher Zeit hatte ich einen schönen Firn? Wie umfangreich waren die Triebschneeansammlungen und sind diese frisch entstanden? Bis wie weit kann man ins Tal noch abfahren? Welche Ergebnisse brachte der Stabilitätstest und wie hat die Bruchfläche ausgesehen? Oder ganz einfach nur die hilfreiche Information ob die Straße schon geräumt ist und ob die nette Hütte schon geöffnet hat?

Der Informationsgehalt hängt von vielen Faktoren ab: Von den technischen Möglichkeiten, den fachlichen Fähigkeiten, dem Ausbildungsstand und der Erfahrung des Einsenders sowie natürlich auch von dessen Motivation. Dieses Forum ist für alle offen: vom Anfänger zum Vielgeher, Bergretter, Instruktor, bis hin zum topausgebildeten Bergführer, alle sollen Platz haben und sollen mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und Erfahrungen ihre Erlebnisse „Auf Tour“ weitergeben können.

Gegenseitige Achtung im Forum ist erwünscht und ein Gebot der Höflichkeit, deshalb tritt jeder User auch mit seinem Namen auf. Die Diskussion soll aber keinesfalls zu kurz kommen. Über die Kommentare zu den Touren kann jeder das loswerden, was er fragen oder sagen möchte. aufmachen
letzte Kommentare:
DatumTourKommentatorKommentar
2018-06-22 12:45:55WiesbachhornHelge TschiedlServus Georg,genauso ist es :-). Und die Firngleiter spürt man... mehr lesen
2018-06-22 11:58:26WiesbachhornGeorg AblerServus Helge,auf's Verhältnis Abfahrts-Hm zu Hoch- und Runtertrag-Hm... mehr lesen
2018-06-22 11:41:37WiesbachhornHelge TschiedlTop ! Ich sag owei ab 10 schöne Schwünge zählts. Und... mehr lesen
2018-06-08 16:21:40Sveti Duh und WeinlandNani KlappertServus Franz! Ja, schade. Ich hätt mich auch gern auf ein Plauscherl... mehr lesen
2018-06-08 11:13:02Sveti Duh und WeinlandSchitter FranzGriaß di Nani! Zuerst einmal "Herzlichen Glückwunsch!"... mehr lesen
2018-06-03 21:05:53Maurerkogel, 2995mAnnamirl HufnagelDanke !Berauschend schön !
2018-06-03 18:58:53Maurerkogel, 2995muta Philippoppositifolia ;)
2018-06-03 18:31:54Maurerkogel, 2995mAnnamirl HufnagelOh wie schön,... der Bergfrühling erwacht auch in der Kampfzone !Sag... mehr lesen
2018-05-26 23:50:26EdelgriesMarkus RiedlGriass Eich Dachstoana,Do hamma vor 4 Wocha gwart, bis auffirnt (ca.... mehr lesen
2018-05-25 18:15:35HochkalterThomas MansbergerAch das meinst du mit Sommerweg, dann halte ich das für noch... mehr lesen
aufmachen
aufmachen
 Volltext:              
Autor:
Gebiet:
Kategorie:
Nur Touren mit Anmerkungen zeigen:
Nur eigene Touren anzeigen:
Previous Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... 124 NextPrint
TitelA-ZZ-AKommentareA-ZZ-AAutorA-ZZ-ATourdatumA-ZZ-ASaisonA-ZZ-A
Gamsspitzl - Obertauern 0 Peter Kostecka 08. 05. 2018 Saison 17/18
Radstädter Tauern: Von Obertauern übers Zehnerkar aufs Gamsspitzl. Die Schneequalität ist... mehr lesen
Seekarseite schaut schon mager ausgemütlicher Anstiegam Gamsspitzlidealer Sommerfirnda lacht das Skifahrerherz
Gabler 0 Rupp 08. 05. 2018 Saison 17/18
Zillertaler Alpen: AP Gasthof Finkau im Wildgerlostal (zur Zeit leider geschlossen),zu Fuß... mehr lesen
ein langer Hatscher...Zittauer HütteGewitterfront im Nackenund danach so eine schei....auch nach unten hin fast null Sichtwäre fast schon im Board gewesen und dann dasZur Erinnerungnach einladend schauts nicht ausextrem guter Fels zum Kletternschmaler gehts fast nicht mehrein tolles Kreuzzum Greifen nahso schaut es rundumadum aus, erschreckenddafür geht man hochBeginn und Endeso schauts aktuell aus
Erstbesteigung 1828 11 Buklin Petra 06. 05. 2018 Saison 17/18
Glocknergruppe: 190 Jahre später ist es meine Erstbesteigung, sicher zu einfacheren Bedingungen,... mehr lesen
Ziel vor Augennoch eine Erstbesteigungauffi und auffidramatik purGamserlon the Topwas reisserischeswas flinkeswas dramatischeswas cooleswas aufgefädelteswas scheeenswas sonst: Anna-Lisa
Birgkar, Hoher Kopf 2875m 0 Stock Leonhard 06. 05. 2018 Saison 17/18
Hochkönig: Ab PP Stegmoos 1300m über die "Direkte" zur Fensterluk auf den Hohen... mehr lesen
P1070180P1070186P1070189P1070191P1070209Guat geht`sP1070226P1070231
Däumling 2322m - Ostkante 0 Tenreiter Clemens 06. 05. 2018 Saison 17/18
Gosaukamm: Däumling - Ostkante 6 A0/-7, 450 m, 11 SL Die Tour wurde leider zu Tode... mehr lesen
DäumlingUnter der Ostkante2 NachsteigerFelsSchlüsselseillängeHöherGipfelAbseilenWolkenspieleAbfahrt......unter den Wänden...... bis zum Schneeende
Hölltorkogel, 2905m 0 Uta Philipp 06. 05. 2018 Saison 17/18
Ankogelgruppe: Vom Schachen tragen wir die Ski bis zur verfallenen Palfner Hochalm. Ab der Alm finden... mehr lesen
zur PalfnerscharteSeesternHölltorkogelPfadfinderAiguillesLainkarzum Skidepotam Gratneues Kreuzfast zu weichTraumfirnAbfahrt bis zum Reedsee
Griesnerkar 0 Klaus Einmayr 06. 05. 2018 Saison 17/18
Wilder Kaiser: Weil die Schneeverhältnisse noch so gut sind, nochmal ins Griesnerkar. Diesmal... mehr lesen
Schneedecke am RückzugIm Kar noch genug SchneeSchöne AussichtenGoinger TörlDraußen HochnebelWildwechselStapfen oder mit SkiBlick aus der RegalpscharteAbfahrt RegalpscharteHerrlicher SommerfirnRegalpscharte vom Aufstieg zum Kl. TörlKurz unterm Kl. TörlRückblick aus dem Kl. TörlWieder Abfahrt im feinen SommerfirnAbfahrtsvergnügen im Sommerfirn
Östliche Seespitze (3419m) 3 Andreas Eicher 06. 05. 2018 Saison 17/18
Stubaier Alpen: Für Leute die ein paar Meter Ski tragen in Kauf nehmen sind für Ski(hoch)touren... mehr lesen
Über den Alpeiner Bach ist Vorsicht gebotenUnser ZielSchrankogel und WildgratspitzenGipfelhangKurz vor der ScharteSchieflageFast geschafft - Die letzten SchritteSchi anschnallen direkt am GipfelkreuzSteile HängeIn der GipfelflankeAbfahrt über den Alpeiner KräulfernerBis zu 40 Grad steiler TraumhangFirn!Immer noch traumhafte BedingungenLangsamer Übergang auf SommerfirnAb ins Grüne
Previous Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... 124 NextPrint