Blaueis light



Rückkehr zur (neuen?) Normalität.

Seit kurzem mit offizieller Freigabe vom Vizekanzler und Sportminister: 
"es ist ja nicht unmittelbar dann in Zukunft großartig verboten" ... 
"also bitte Touren mit Hausverstand und Sozialverträglichkeit" ...
"(...) dass er sich sportlich betägigen soll ist ja, zum wiederholten Male ausgesprochen, erwünscht ..."

http://www.youtube.com/watch?v=oFf79ofXKgc
 

Durch die Grenznähe und meine Salzburger Mama fühl ich mich da sehr angesprochen.


In Südostbayern gibts halt nimma so viel Möglichkeiten. Eine davon ist das Blaueis. Ab der Hütte quasi durchgehend Schnee. Ich habe ca. 50 Hm unterhalb der Randkluft umgedreht. Ausreden dafür habe ich viele: ganz oben unlohnender Schnee (weich, knollig), für die paar Meter wollt i ned extra noch die Skier auf den Rucksack binden, Respekt vor der noch geschlossenen Randkluft - siehe Unfall Hochzint - und sozialverträglich, nämlich alleine unterwegs ... und eben defensiv.

 

Neue Normalität:

Touren mit Hausverstand? ;-)

Die Anna-Lisa kummt jetzt jedesmal zu mir heim :-)))

Tourengeher mit Maske hab ich bis dato nicht gesehen, aber unten am Hintersee laufen schon Maskierte rum...

Autor: Andreas Zauhar
Datum: 25.04.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Berchtesgadner

Neuen Kommentar hinzufügen
Andreas Zauhar28.04.2020

ned deppert oder grauslig? :-)

Den Unverwüstlichen gfoits in de Berg und schmeckt das Bier. Wird a wieder moi Zeit für a Ottakringer :-)

mex meissnitzer27.04.2020

wei, so schauts aus >>

https://www.youtube.com/watch?v=zmM4whoTbGc&feature=youtu.be

 

für die unverwüstlichen...

Thomas Eckerstorfer zu neue Biersor...25.04.2020

...recht hat er! ;-)))