...von Seeweibln und Seemandln



..."an so einem Tag kannst nix falsch machen"...so wurde die Bilder-Hitparade in unserer WhatsApp-Gruppe heute ganz nüchtern kommentiert - und es stimmt doch eigentlich haarscharf! ;-)

 

...dennoch, die Tourenwahl vor dem Hintergrund, dass es nach dem Neuschnee bis auf 2.000 m hinaufgeregnet hat, war mit dem Focus, doch den "besten Schnee der Welt" ;-))))) zu finden, (zumindest im Lungau) nicht ganz easy!

 

Die Idee, irgendwo hinzufahren, wo es nicht so viel Neuschnee und danach auch keinen Regen gegeben hat, war dann nicht ganz falsch, wie wir heute feststellen konnten...von abgeblasenem Gipfelrücken über angenehm firnigen Neuschneesulz bis zu altem, gesetzten Pulver war so ziemlich alles dabei - jedenfalls...es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut ;-)))

 

...so geschehen in Rennweg am Katschberg!

Autor: Thomas Eckerstorfer
Datum: 01.02.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Hafnergruppe

Neuen Kommentar hinzufügen