Höllwand 2287 m und Schober 1997 m



Selektiver und Mühsamer Aufstieg von der St. Johanner Seite über Untere - und Obere Tennalm. Im Wald sehr wenig Schnee. Ab den Almen Pulver ohne Ende. Abfahrt über die bis zum Grund geräumte Forststraße macht wenig Spaß.

Andrang hält sich hier in Grenzen. Von dieser Seite insgesamt 4 Tourengeher. Von der Großarler Seite waren es um ein paar mehr.

Wetter instgesamt besser als angemeldet.

Autor: Tenreiter Clemens (Bergretter)
Datum: 26.01.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Ankogelgruppe

Neuen Kommentar hinzufügen