Leitenkogel (2115m)



Wo seid's denn alle?? Die Saison hat angefangen!! Schon wieder erstes (und einziges) Auto am Parkplatz (um halb zehn). Schon wieder im ganzen Gebirge keine Menschenseele zu sehen. Jaja, ich weiß, es können sich viele nicht wochentags freinehmen und all die mögen mir meine Euphorie verzeihen. Wenn ich aber dran denke, was ich in diesem Eck (Schusterkogel) schon an Karawanen (auch wochentags) erlebt hab...na ja. Mit ein bissl Tüfteln und Suchen gibts jetzt schon einige Schmankerl zu vernaschen, z.B. dieses.

AP: Talschluss Hinterglemm/Lengau. Auch heute wieder kalt (-9) und die angesagte Erwärmung hats auch nicht gespielt (auch nach der Tour noch -6°). Andrang: Siehe oben. Bis zur Oberen Zehetneralm war eine Spur, die ging dann weiter zur Murnauer Scharte (Uta, warst du das? Ist ja eine deiner Lieblingsecken!). Aufstieg durch Vogelalmgraben, dann nicht über Stefflalm, sondern direkter aus dem Talschluss, Abfahrt etwas weiter östlich.

Schnee: Absolut ausreichend von oben bis unten. Ganz oben sehr schön, weiter unten schneller Wechsel zwischen windbehandeltem Pulver und hart-griffigen Passagen. Nirgends brechend. Also alles paletti. Forststraße ganz unten auf etwa 200m sehr steinig, besser abschnallen.

Lawinen: Steilhang unterm Leitenjoch mit 20-30cm Triebschnee vom Sonntag. Baut nur langsam ab, es ist noch zu kalt, trotzdem nur mehr wenig gebunden. Ich würde aber den LLB-Einser hier auf einen Zweier upgraden.

Fazit: Prächtiger Tag in großer Einsamkeit!

Autor: Nani Klappert (Bergführer)
Datum: 04.12.2019
Saison: 19/20
Gebiet: Kitzbüheler/Glemmtal

Neuen Kommentar hinzufügen
Andreas Zauhar04.12.2019

Jo Nani, richtig erkannt....ausser den üblichen Vollzeitskitourengeher/n/innen müssen die meisten werktags vermutlich hakeln.... Deine Frage hamm mir uns übrigens die letzten beiden Wochenenden auch schon gestellt, ohne Tüfteln. Schöne Touren, Andi