Lungauer Kalkspitze



Start beim Seekarhaus  in Obertauern.Am Vormittag  meist stark bewölkt, wenig Sonnenfenster, Nebel und schlechte Sichtverhältnisse, ab Akarscharte zeitweise lästiger lebhafter Wind. Bei der Abfahrt leicht angewärmter Pulver, war eigentlich ganz gut zu fahren. Wiederaufstieg vom Oberhüttensattel zum Rosskogel,und ohne weiteren Gegenanstieg zum Seekarhaus abgefahren. Noch sehr gute Schneelage in Obertauern.

Autor: peter bruckbauer
Datum: 01.05.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Schladminger Tauern

Neuen Kommentar hinzufügen
peter bruckbauer03.05.2019

Natürlich-Sorry.                                    Durch die zeitweise schlechten Sichtverhälnisse ist die Aufstiegsspur etwas unrund .geworden

lg Peter

Birner Günther02.05.2019

Servus Peter!

Müsste der Titel der Tour nicht eigentlich Lungauer Kalkspitze heißen?

Weil ihr da rauf seid :)

Übrigens, danke fürs Spuren!

Ham uns praktisch auf der Akarscharte kurz getroffen, bei eurer Abfahrt..

Griass, Günther!