Hilmersberg (2673m)



Nachdem sich mit der gestrigen Tour ein langgehegter Tourenwunsch erfüllt hat, heute vorm Heimfahren etwas Gemütliches: Der Hilmersberg ist eine einfache, südseitige Tour, gerade recht zum Drüberstreuen.

AP: Sadnighaus (geschlossen, auch über Ostern). Zufahrt auf guter Straße von Mörtschach im Mölltal 10km durchs Astental. Andrang: Außer uns 1 Mann, 1 Hund.

Schnee: Durchgehend vom Auto weg. Wenn man spätestens 11:00h abfährt, perfekter Firn von oben bis unten. Makellos!

PS: Da wir am Karsamstag schon in die Klettersaison bis Ende Mai nach Südfrankreich und Griechenland starten, war das wahrscheinlich unser heuriger Saisonabschluss. Also, liebe Forumsfreunde, machtses gut, passts auf auf euch, noch schöne Touren und ich werd bei an Glasl provencalischen Rosé oder einer Halben Mythos-Bier eure Einträge genießen. Dem Team der LWZ abschließend noch vielen herzlichen Dank für die großartige und verlässliche Arbeit. Beim Saisonabschluss am 17.5. werden wir nicht dabei sein können.

Autor: Nani Klappert (Bergführer)
Datum: 17.04.2019
Saison: 18/19
Gebiet: Goldberggruppe

Neuen Kommentar hinzufügen