Zum Dientener Grinnköpfl.



Bevor Föhn den Pulverschnee zerpflügt noch schnell hinaus in die Winterlandschaft. Von Dienten aus auf das Grinnköpfl, eine kurze Tour, die aber durch ihre landschaftliche Schönheit ihren besonderen Wert hat; jetzt überhaupt, wo noch im Dauerschatten die Bäume förmlich in Eispanzer gehüllt sind. Sonne und Wolken wechseln, wieder ein einprächtiger Tag auf Bretter.

Bei aufkommenden Föhn wird die Gefahr von Baumbrüche wieder aktuller.

Autor: Walter Aschauer (Bergführer)
Datum: 31.01.2019
Saison: 18/19
Gebiet:

Neuen Kommentar hinzufügen