Guttal-Runde



Allgemeines, Route:

Ein hoher Ausgangspunkt sollte bei dem warmen Wetter und der wahrscheinlich nur geringen nächtlichen Abstrahlung halbwegs günstige Verhältnisse erwarten lassen. Somit Start von Guttal mit dem Ziel Brennkogel, das wir aber nach wenigen Minuten Marschzeit spontan in eine Rundtour abändern: Zuerst auf den Spielmann, Abfahrt bis ca. 2630 m, rüber zum Brennkogel, Abfahrt bis zum Brettersee – Aufstieg Großer Margrötzenkopf und über die schönen Westhänge zurück zum Ausgangspunkt.

Wetter:

Heiter, zeitweise wolkig, tagsüber starker Dunst, nachmittags zunehmend Haufenwolken, in den Kammbereichen jeweils böiger und frischer Wind, am Brennkogel Hangnebel

Schnee, Lawinen:

Gut gesetzter, sonnseitig ca. 5 cm tiefer und weicher Frühjahrsschnee, allerdings kein Firn, schattseitig bis gegen Mittag hart gefroren. Die Saharasand-/Blütenstaubmischung bremst ordentlich das Abfahrtstempo. Im unteren Teil wird es bald Unterbrechungen geben, ansonsten geht es mit Ski noch bis wenige Meter vor die Glocknerstraße.

Sonstiges:

Am Kloben herrscht reger Betrieb, Spielmann und Brennkogel sind deutlich ruhiger, aber ebenfalls gut besucht.

Zusammenfassung:

Schöne Rundtour, die praktischerweise x-beliebig variiert werden kann.

Autor: Manfred Karl
Datum: 06.05.2018
Saison: 17/18
Gebiet: Glocknergruppe

Neuen Kommentar hinzufügen