Hocharn, Nordseite



Gute Verhältnisse gabs auf der Hocharn Nordseite. Im oberen Drittel noch gut 5 cm Pulverschnee, dann ebenfalls kurz Spiegeleis und bis ins Tal super Firn. Der Schnee im Krumltal wird langsam knapp. Ab der Wasserfallalm bereits zwei längere Tragepassagen. Störend waren die unzähligen teils meterdicken Lawinenkegel auf der Straße. Das MTB war heute irgendwie fehl am Platz.

Autor: Herbert Kaltenleitner
Datum: 01.05.2018
Saison: 17/18
Gebiet: Goldberggruppe

Neuen Kommentar hinzufügen