Griesnerkar



Vom PP Griesneralm (988) zur Fritz-Pflaum-Hütte (1866) hinterm Kleinkaiser rum und zuerst ins Goinger Törl (ca. 2150). Abfahrt in die Mulde hinterm Kleinkaiser und Aufstieg Schönwetterfensterl (2200). Abfahrt über Pflaumhütte zurück.

Schneelage: Der Schnee beginnt oberhalb vom Wald (ca. 30 Min. tragen). Ich habe den ersten Steilhang noch hinaufgetragen (15 Min), da Schnee unterbrochen war. Danach alles mit Ski möglich. Auf der Pflaumi habe ich bei der Rast den ersten Abfahrern vom Schönwetterfensterl zugeschaut/zugehört. Das war mir noch zu hart, also noch warten. Damits nicht langweilig wurde, entschied ich mich ins Goinger Törl aufzusteigen. Hat sich voll gelohnt. Abfahrt bei schönem Sommerfirn, kein Baatz. Das Wetter schien noch gut gelaunt, also noch ins Schönwetterfensterl hochgestapft (gut 300 Hm, gute Stapfspur). Genussvolle Abfahrt wieder in schönem Sommerfirn bis zum Schneeende.

Lawinenbeobachtungen: Keine.

Wetter: Anfangs noch etwas Sonne, dann hoch bewölkt, Gipfel auch kurzzeitig in Wolken, Sicht aber immer ausreichend. Im Goinger Törl windstill, im Schönwetterfensterl leichter S-Wind.

Sonstiges: Anscheinend haben die meisten ihre Ski schon in den Keller geräumt, auffallend ruhig heute, dafür beste Abfahrtsbedingungen :-)

Autor: Klaus Einmayr
Datum: 01.05.2018
Saison: 17/18
Gebiet: Wilder Kaiser

Neuen Kommentar hinzufügen