Hoher Tenn 3368 m Nordwand



Tour: Fusch 813 m - Hirzbachalm - Hirzbachkees - Nordwand - Schneespitze 3317 m - Hoher Tenn 3368 m - Zwingkopf 3117 m - Schmalzgrube - Wimm - Fusch. 

Insg. etwa 2650 hm.

 

Start um 5:00 Uhr in Fusch. In der Nacht ordentlich durchgehfroren. Ski bis 1400 m zum tragen. 

 

Nordwand: Wenig, aber genügend Schnee und Firn in der Wand. Sehr felsdurchsetzt (Abfahrt wäre nur das untere Drittel möglich). Anders wie in den Beschreibungen sind wird die Wand mittig hoch und kapp unterhalb des Gipfels ausgestiegen. Nie steiler wie 45°. Oben raus wird die Schnee/Firnauflage schon dünn. In der Wand größtenteils Pulverschnee und Gries.

Grat zum Tenn Hauptgipfel Spur vorhanden. Aufgrund der geringen Schneelage in der Wand haben wir uns dann für die Abfahrt nicht über die Wand, sondern über die Schmalzgrube entschieden.

 

Abfahrt: gegen 13:00 Uhr. Bis 2700 m geringe Pulverschneeauflage dann nahtloser Übergang zum Firn. Bester Firn bis zur Schmalzgruben-Grundalm. Straße noch bis 1200 m fahrbar.

 

Wetter: Leichte Schichtbewölkung. Fast kein Wind.

 

Autor: Tenreiter Clemens (Bergretter)
Datum: 14.04.2018
Saison: 17/18
Gebiet: Glocknergruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Thomas Mansberger15.04.2018

so eine tolle Tour, schade nur, dass nicht einmal in schneereichen Wintern eine Abfahrt Sinn macht :–((