Herrenrunde



Tour: Bad Gastein-Schachen-Palfner Scharte-Hölltorkogel 2905 m-Grubenkar-Untere Grubenkarscharte-Kleinelendkees-Ankogel 3252 m-Abfahrt über die Dir. Westflanke-Radeckalm-Anlauftal-Böckstein

 

Traumtour im Gasteinertal, mit immer nach der Tageszeit perfekt ausgerichtete Hänge. Alpine, steile Gipfel. Bis auf wenige Meter die gesamten 2700 hm zu fünft gespurt. Start um 6 beim Schachen.

 

Verhältnisse: Pulverschnee praktisch auf der gesamten Tour. Der je nach Exposition und in den Scharten leicht windbehandelt ist. Der Schnee im Grubenkar mit der Sonneneinstrahlung angewärmt. Zwar noch gut fahrbar aber in der langen Querung hat es dann ordentlich angestollt. Grat zum Ankogel ausgesetzt aber ohne Probleme mit Steigeisen zu begehen. Abfahrt bis zum Marienstein möglich.

 

Lawine: In der Einfahrt ins Grubenkar und in den unteren Hang kleine Gleitschneerutsche ausgelöst. Sonnseitig entladen sich die sehr steilen Rinnen zum Teil von selbst. In der Westflandes Ankogel hätte uns fast ein massiver Rutsch aus einer Sekundärrinne des Schwarzkogels erwischt. In der Flanke sonst perfekte Verhältnisse. Kein Windeinfluss sichtbar. Gut gesetzter Pulver. Einzugsgebiet sollte man natürlich beachten…!

 

Wetter: Strahlender Sonnenschein vom blitzblauen Himmel. Sicht bis zum Horizont. Teilweise mäßig starker Wind aus Süd. Mit Wind kalt.

 

Autor: Tenreiter Clemens (Bergretter)
Datum: 24.03.2018
Saison: 17/18
Gebiet: Ankogelgruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
peter bruckbauer27.03.2018

Gratuliere, a zache Tour .