Schmittenstein



ganz normal, vom Tauglboden.

Nicht besonders kalt, vor allem nicht so windig, wie erwartet. Am Gipfel war es fast windstill. Sonne und Wolken im Wechsel.

Der Aufstieg auf den Schmittenstein war in gutem Stapfschnee problemlos, der Aufschwung auf tragendem Harsch gut zu fahren.

Abfahrt: In der oberen Hälfte ab Schlenkstein guter Pulverschnee. Weiter unten verblasen und nicht mehr ganz so gut.

Autor: Georg Abler
Datum: 25.02.2018
Saison: 17/18
Gebiet: Osterhorngruppe

Neuen Kommentar hinzufügen