Koppenkarstein-Kompaktpfeiler



6, 300 hm, 10 SL

 

Die perfekte Kombi!

 

Dieses mal ging es mit Seilbahnunterstützung auf den Hunnerkogel. Dann durch den Sollen ins Edelgries und mit einen kurzen Gegenanstieg untern den westlichen Pfeilers des Koppenkarsteins.

Wir sind den Kompaktpfeiler geklettert. Über 10 SL im herrlichsten, steilen und wasserzerfressen Dachsteinkalk geht es bis zum Ausstieg. Stände und ein paar Zwischenhaken gebohrt, ansonst ist mit einem Satz Friends etwas Eigeninitiative gefragt. Stände meist nur 1 BH. In der 4. SL dürfte ein Haken fehlen. Hier moralische Plattenstelle, die nicht absicherbar ist. Kann rechts umgangen werden. Abseilen über die Tour. Anschließende Abfahrt bis zum PP.

 

Verhältnisse: Zustieg problemlos. Pfeiler alles trocken. Abfahrt um 14:00 Uhr im unteren Teil schon ein bischen tief. Bis auf 30 m noch (!) druchgehende Schneedecke bis zum PP.

 

Wetter: Am Nachmittag ein paar Wolken. Teilweise war es durch den Wind etwas frisch.

 

Autor: Tenreiter Clemens (Bergretter)
Datum: 01.04.2017
Saison: 16/17
Gebiet: Dachstein

Neuen Kommentar hinzufügen