Alteck 2942 m und Windischkopf 2837 m



Dem Rummel am Sonnblick und Hocharn entkommen...

Start um 8:30 am PP. Nur etwa 10-15 Leute auf diesen Gipfeln.

 

Verhältnisse: Sehr gute Bedingungen nordseitig. Ab 2300 m nur leicht windbehandelter 30 cm Pulverschnee, der super zu fahren war. Darunter stark wechselnd. Für die letzten Meter der Gipfel Steigeisen anzuraten.

 

Wetter: Wolkenlos am Vormittag. Nachmittags aufziehende Bewölkung über den Gipfeln. Am Gipfel des Altecks sehr starker Wind.

 

Lawinen:  Nicht ganz so ohen. Einige alte Anrisse zu sehen. Einwehungen gut zu erkennen.

Autor: Tenreiter Clemens (Bergretter)
Datum: 30.04.2016
Saison: 15/16
Gebiet: Goldberggruppe

Neuen Kommentar hinzufügen