Rosskopf Überschreitung - Gr Jaufen



Vom GH Brückele über das Kaserbachtal hinauf ins große Rossbachtal und weiter zur Gamsscharte. Von dort über die steile Flanke rauf zum Gipfel. Abfahrt über "Schwalbenkofel-Scharte"-Variante. Aufstieg von P1700 über Weißlahn zurück zur Gamsscharte (2445 m) und weiter zum Gr Jaufen. Von dort über die Rossalm zurück zum AP.

Leute: Auf der Route nix los. Unverspurte Pulverhänge von der Scharte runter zur Weißlahn Mündung. Rossalm offen, dort ein paar Leute.

Schnee: Nordseitig, Scharte sehr schöner, gesetzter Pulver. Alle anderen Richtungen weniger empfehlenswert. Abfartspaß von der Rossalm hält sich in Grenzen. Stadllahn stark verspurt, Weißlahn ebenso. Schwalbenkofel unverspurt. Südseitig an diesem tag kein Firn.

Lawine: Weisslahn hat im oberen Bereich ein relativ frisches Brett. Im Kaserbachtal ein paar alte Rutsche. Erschwert die Spitzkehren rauf zur Scharte. Sonst keine Beobachtungen. 

Wetter: Heiter bis wolkenlos. Anfangs im oberen Teil windig. Dann ab ca. 13:00 Uhr kaum Wind und AKW. Kalt am Morgen, um 16:00 Uhr 1.5 °C beim GH Brückele.

Autor: Thomas Magauer
Datum: 24.03.2016
Saison: 15/16
Gebiet: Pragser Dolomiten

Neuen Kommentar hinzufügen