Hocharn 3254 m



Goldberggruppe: Von der Mautstelle weg. Da der Schranken wegen Wintersperre geschlossen ist. Anstieg über die Mautstraße, bzw. einige Kehren über den Wald abgekürzt. Anschließend über die SE-Flanke zum Gipfel.
Schneeverhältnisse: Von Harsch über Bruchharsch bis Pulver alles vorhanden. Meist tragender Harschdeckel der Trotz strahelenden Sonnenschein nicht auffirnte. Letztes Stück stark abgeweht und Eisig. Abfahrt ging dank tragenden Harschdeckel erstaunlich gut.
Lawinen: Nicht viel vorhanden was abgehen könnte.

Ps: Zu Zweit steht man auch nicht oft auf diesem Gipfel.
Autor: Tenreiter Clemens (Bergretter)
Datum: 21.12.2013
Saison: 13/14
Gebiet:

Neuen Kommentar hinzufügen