Schareckrinnen



Vielleicht schon die Saisonabschlusstour, wenn ja wars eine würdige :)
Vom Parkplatz Lenzanger gings los rauf zum Niedersachsenhaus, eine kurze Abfahrt in den Bräuwinkel und der Aufstieg durch die mittlere Nordwandrinne aufs Schareck. Abfahrt durch die linke Rinne. Wiederaufstieg zum Niedersachsenhaus ein Stück Richtung SW am Grat und dann in die steilen Westhänge ri. Naturfreundehaus. Mit ein paar mal Abschnallen ist die Abfahrt noch bis in den Talgrund möglich und so mussten die Schi keine 5min getragen werden.
Eine Lohnende Tour mit gut 2000Hm!
Verhältnisse: In der Mittleren Rinne gute Tritte, die Schneedecke war durchgefroren Steigeisen sehr zu empfehlen. Einige Knollen in der Rinne. der restlich Gipfelanstieg bester Firn.
Abfahrt li. Rinne war sehr spannend. Im oberen Teil eher ein abrutschen da die Schneedecke zwar griffig aber hart war, nach 200Hm wurde es aber ganz leicht firnig und somit kehrte das Wohlfühlgefühl wieder zurück :). Die Westseitige Abfahrt zum Naturfreundehaus bot nochmals feinsten Firn.

und des woar koa Gegenveranstaltung zum Stammtisch sondern scho laung ausgmocht ;)
Autor: Rammelmüller Paul
Datum: 09.05.2013
Saison: 12/13
Gebiet: Goldbergruppe

Neuen Kommentar hinzufügen