English Version english version


2014-04-17 2014-04-16 17:44:53 Strahlender Sonnenschein kurbelt den Tagesgang an! Zwei Hauptgefahrenmomente sind derzeit maßgeblich: Einerseits gibt es speziell in Lagen oberhalb von 2000 bis 2400 m sowohl kammnah als auch kammfern Triebschnee, der sich in den letzten Tagen gebildet hat und insbesondere unter großer Zusatzbelastung ansprechbar ist. Andererseits steigt mit Tageserwärmung und Sonneneinstrahlung die Gefahr von Selbstauslösungen deutlich an - zu erwarten sind überwiegend mittlere, vereinzelt aber auch große Abgänge! mehr ...

Legende

Gefahrenstufe Icon
Sehr groß
Sehr groß
Groß
Groß
Erheblich
Erheblich
Mässig
Mässig
Gering
Gering

Gefahrenstufe Vormittags

Gefahrenstufe Nachmittags

Hangrose: Die am stärksten gefährdeten Hanglagen sind schwarz gekennzeichnet.

Höhenangabe

Das Lawinensymbol steht für folgende Informationen:

1. Verhältnisse am Vormittag und Nachmittag (genaue zeitliche Entwicklung im Lagebericht beachten),
2.die am stärksten gefährdeten Hangrichtungen sind schwarz eingefärbt
3. Höhenlagen in denen sich die meisten Gefahrenstellen befinden (> oberhalb, < unterhalb).

Wie jedes Symbol kann dies nur eine erste Information sein, weitere Einzelheiten findet sich im Text des Lawinenlageberichts.



Bild der Woche:

Scharte


neue Bilder:

Vedretta Pisgana

Hochstuhlgipfel in Wolken